Die geheimnisvolle Insel (1961)

Sieben Flüchtlinge aus dem amerikanischen Bürgerkrieg retten sich in einem Ballon auf eine unbewohnte Insel. Ihre Hoffnungen auf eine Rettung werden zunichte gemacht, als ein Piratenschiff auftaucht und die Inselbewohner unter Feuer nimmt. Doch dann explodiert das Piratenschiff vor ihren Augen und versinkt samt Besatzung. Die Schiffbrüchigen versuchen, das Schiff zu heben, bevor auf der Insel ein Vulkan ausbricht.

Wenn Produzent Charles H. Schneer, Bernhard Herrmann als Filmkomponist und Ray Harryhausen als Spezialeffekt – Künstler zusammenkommen, klingt das verheißungsvoll und erinnert an den Filmklassiker „Sindbads siebte Reise“ , jenen Filmklassiker aus dem Jahre 1958.

Wenn jedoch die Sindbad – Filme, die Schneer produzierte vor Allem einfach gestrickte Abenteuer waren, bei denen man sich jeweils auf den nächsten und übernächsten Effekt freuen konnte, bietet „Die geheimnisvolle Insel“ eine großartige literarische Vorlage von Jules Verne (1828 – 1905): „Lísle mysterieuse“ aus den jahren 1874/1875.

Die geheimnisvolle Insel – Blu-Ray (c)Colombia Pictures, Koch

Die Kombination aus literarischer Klasse und großartigem filmischen Handwerk erschuf hier eine Version des literarischen Vorbilds, die sich, im wahrsten Sinne, sehen lassen kann.

Es sind Nordstaatler, die während des amerikanischen Sezzesionskrieges (1861 – 1865), bei den Südstaatlern in Gefangenschaft geraten. Sie flüchten, während eines Unwetters, mit einem Heißluftballon, wobei die sechs Nordstaatler noch einen Südstaatler mitnehmen (müssen, da er den Ballon zu fliegen weiß). Die Gruppe, die hier zusammen kam ist bunt gemischt, was für manchen Streit und manche Freude sorgt, wenn sie gemeinsam den Gefahren der Natur trotzdem und den Plan nach ihrer Flucht verfolgen.

Typisch „Harryhausen“ begegnen sie nicht nur einer riesigen Krabbe, sondern auch noch anderen großen Lebewesen, die bedrohlich, aber weniger fantastisch sind als bei den Sindbad-Filmen.

Die Riesenkrabbe greift an (c) Colombia Pictures, Koch

Auch Captain Nemo (gespielt von Herbert Lom) kommt in dem Film vor.

Großartig ist die Bildqualität dieser Blu-Ray aus dem Hause Koch. Bonusmaterial hat die Blu-Ray auch noch zu bieten: „Ray Harryhausen über MYSTERIOUS ISLAND“, „Islands of Mystery“,“ Original Kinotrailer“,“ TV Spots“,“ Bildergalerie“.

Im Fazit kann ich diese Blu-Ray nur wärmstens empfehlen. Hatten die Sindbad – Filme noch manch erzählerische Schwäche (bei allem optischen Reiz), so kommt dieser Film auch noch mit einer packenden, spannenden Geschichte daher, die noch um ein oder zwei kleine Varianten, gegenüber dem Vorbild, verändert wurden. Großes Kino!

„Die geheimnisvolle Insel“ auf der Website von Koch Films

„Die geheimnisvolle Insel“ auf Amazon erwerben

 

Dieser Beitrag wurde unter Filme und Merchandise, Rezension abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.