Oma – im Gedenken an

Sei ganz still, setze dich.

Dein Blick ist wie ein Sonnenstrahl.

So ist es gut.

Deine Worte machen mich ruhig.

Hier hast du ein Stück Apfel.

Hier darf ich einfach sein.

Nein, du bist gut so wie du bist.

Du erwartest nichts.

Ja, mache ruhig Musik.

Am Klavier verliere ich mich.

Lass uns Mensch-ärgere-dich-nicht spielen!

Au ja!

Dieser Beitrag wurde unter Lyrik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.